UA-75152049-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
Pflichtinformation nach der EU-DS-GVO
 
Verantwortliche Stelle / Datenschutz
MKD Paidi II Wahl
Werkstrasse 30
65599 Dornburg
info@paidi.de
Kontakt Datenschutz : datenschutz@paidi.de
 
Kategorien / Herkunft der Daten
 
Im Rahmen des Vertragsverhältnisses und für die Vertragsanbahnung verarbeiten wir folgende personenbezogene Daten:
* Stammdaten (Anrede, Vor-/Nachname, Namenszusätze)
* Kontaktdaten (z.B. Name und private Anschrift (ggf. Etage, Ortsteil), Mobil-,Festnetztelefonnummer, E-Mail-Adresse, Faxnummer)
* Abweichende Liefer-/Rechnungsanschrift (z.B. Name und Anschrift (ggf. Etage, Ortsteil), ggf. Telefonnummer, ggf. E-Mail-Adresse)
* Bestellhistorie
 
Ihre personenbezogenen Daten erhalten wir grundsätzlich von Ihnen im Rahmen der Vertragsanbahnung oder während des laufenden Vertragsverhältnisses.
 
Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung
 
Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten werden die Bestimmungen der EU-DS-GVO, des BDSG (neu) und sonstiger einschlägiger rechtlicher Bestimmungen stets eingehalten.
Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (z.B. Zusendung von Informationsmaterial ) und zur Erfüllung vertraglicher Pflichten (z.B. zur Bestell-/Auftrags-/Zahlungsabwicklung),
(Art. 6 Abs. 1 lit. b EU-DS-GVO)
verarbeitet bzw. wenn eine rechtliche Verpflichtung zur Verarbeitung (z.B. aufgrund steuerrechtlicher Vorgaben)
besteht (Art. 6 Abs. 1 lit. c EU-DS-GVO).
Zu diesen Zwecken und den die personenbezogenen Daten ursprünglich erhoben.
Eine datenschutzrechtliche Erlaubnisvorschrift kann selbstverständlich auch Ihre Einwilligung
in die Datenverarbeitung darstellen (Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DS-GVO).
Vor Erteilung klären wir Sie  über den Zweck der Datenverarbeitung und über Ihr Widerrufsrecht nach Art. 7 Absatz 3EU-DS-GVO auf.
Sollte sich die Einwilligung auch auf die Verarbeitung besonderer Kategorien von personenbezogenen Daten gemäß Art. 9 EU-DS-GVO beziehen, werden wir Sie vorab ausdrücklich darauf hinweisen.
Zur Aufdeckung von Straftaten werden Ihre personenbezogenen Daten nur unter den Voraussetzungen des Art. 10 EU-DS-GVO verarbeitet.
 
Speicherdauer der Daten
 
Sobald Ihre Daten für die obengenannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind bzw.
Sie Ihre Einwilligung widerrufen haben, werden sie durch uns gelöscht.
Eine Aufbewahrung der Daten über das Bestehen des Vertragsverhältnisses hinaus erfolgt nur in den Fällen,
in denen wir hierzu verpflichtet oder berechtigt sind.
Vorschriften, die uns zur Aufbewahrung verpflichten, finden sich beispielsweise im Handelsgesetzbuch oder in der Abgabenordnung.
Eine Aufbewahrungsfrist von bis zu zehn Jahren kann sich daraus ergeben. Berechtigt
können wir beispielsweise aufgrund unseres Vertrages oder gemäß Artikel 18 EU-DS-GVO sein.
Zudem sind gesetzliche Verjährungsfristen zu beachten.
 
Empfänger der Daten / Kategorien von Empfängern
 
In unserem Unternehmen sorgen wir dafür, dass nur die Abteilungen und Personen Ihre Daten erhalten, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten benötigen.
In vielen Fällen unterstützen Dienstleister unsere Fachabteilungen bei der Erfüllung ihrer Aufgaben.
Mit allen Dienstleistern wurde das notwendige datenschutzrechtliche Vertragswerk abgeschlossen.
Solche Dienstleister sind z.B. IT- Dienstleister, Spediteure, Paketdienstleister, etc.)
Rechte der betroffenen Personen Ihre Rechte als betroffene Person sind in den Art. 15-2 EU-DS -GVO normiert.
 
Dies umfasst:
 
• Das Recht auf Auskunft (Art. 15 EU-DS-GVO)
• Das Recht auf Berichtigung (Art. 16 EU-DS-GVO)
• Das Recht auf Löschung (Art. 17 EU-DS-GVO)
• Das  Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 EU-DS-GVO)
• Das Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung (Art. 21 EU-DS-GVO)
• Das Recht auf Datenübertragbarkeit(Art. 20 EU-DSGVO)
 
Um diese Rechte geltend zu machen, wenden Sie sich bitte an die oben genannte verantwortliche Stelle.
 
Beschwerderecht
 
Ihnen steht ein Beschwerderecht an eine Datenschutzaufsichtsbehörde zu.
Drittlandübermittlungsabsicht Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten (derzeit) an keinen Dienstleister oder an
Konzernunternehmen außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums.
Verpflichtung zur Bereitstellung der Daten
Für die Aufnahme bzw. Abwicklung eines Vertragsverhältnisses sind Sie verpflichtet,
bestimmte personenbezogene Daten bereitzustellen. Dies ist erforderlich für die
Begründung, Durchführung und Beendigung des Vertragsverhältnisses und der Erfüllung der
damit verbundenen vertraglichen und gesetzlichen Pflichten. Eine Durchführung des Vertrages ist ohne Bereitstellung
dieser Daten nicht möglich.
 
Automatisierte Einzelfallentscheidungen
 
Wir nutzen keine rein automatisierten Verarbeitungsprozesse zur Herbeiführung einer
Entscheidung.
 
 

Paidi Kinder Möbel

MKD Paidi II Wahl

 

M.Kempf

Werkstrasse 30

65599 Dorndorf

Tel:-Nr: 06436 - 288 25 77 

 

Umsatzsteuer Identifikationsnummer gem. § 55 27a UStG: DE 274315565

Inhaltlich Verantwortlicher gem. § 55II RStV:  M.Kempf